FANDOM


Kinder2-1-


Daniel Burley (* im 20. Jahrhundert in Kamerun, aufgewachsen in Quebec und anderswo), auch bekannt als Daniel Alex Hannany, ist ein in München[1][2] lebender international bekannter Künstler, Magier, Percussionist und Eheberater[3].

LebenBearbeiten

Laut verschiedener Quellen stammt er einmal aus Guadeloupe, mal ist er Kanadier oder Wahlfranzose. Er spricht neben seiner Muttersprache auch Französisch, Italienisch, Englisch und Deutsch.[4]

Als Entertainer ist Burley Autodidakt. Er hat in Montreal und Paris Architektur studiert und ist während seines Studiums durch die Welt gereist, um sein Straßentheater zu betreiben. Er hat für kurze Zeit in einem Architekturbüro gearbeitet, gab aber seinen erlernten Beruf auf, um sich schließlich ganz seiner Kunst zu widmen. Burley wechselte oft die Heimat. Am längsten hielt er es in München aus, wo er bis heute lebt und seine Schauspielkunst auf öffentlichen Plätzen oft zu sehen ist.[5]

Ude-1-
Seine bekannteste Kunstfigur ist die des Mr. Brown, Africa's Cacao-Minister, der es versteht sein Publikum auch ohne Worte zum Lachen zu bringen. Er tritt weltweit im Fernsehen, bei Galaveranstaltungen und Open Air Festivals auf. So war er schon bei Gottschalk Late Night oder im Kino als GI im dem Film "Rama dama" des münchener Filmregisseur und Kameramann Joseph Vilsmaier zu sehen.

Als Künstler beschreibt er seine Aufgabe wie folgt: “Mein Traum ist, solange ich kann, überall auf der Welt das Positive, das in mir ist, an andere Menschen weiterzugeben und die Leute glücklich zu machen.”[6]

Weblinks Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Impressum Daniel Burley
  2. Denic Whois: danielburley.de
  3. Galerie Daniel Burley
  4. Südeutsche Zeitung
  5. Süddeutsche Zeitung
  6. MusicAndArtists.de
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.